top of page
Boys at School

Werden Sie ein Teil von Lehrer - Alltag

ChatGPT und Bilderkennung: Ein Tool für den modernen Unterricht hilft SuS und Lehrern


Einleitung


Künstliche Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht und ist jetzt mehr denn je für den Bildungsbereich relevant. Ein interessantes Beispiel ist ChatGPT von OpenAI, ein Sprachmodell, das nicht nur Text verstehen und generieren kann, sondern auch die Fähigkeit hat, hochgeladene Bilder zu interpretieren. Diese Kombination bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht.


Funktionsweise


ChatGPT kann Bilder in mehreren Formaten interpretieren, darunter JPEG, PNG und GIF. Es analysiert die Bilddaten und erstellt daraufhin eine textuelle Beschreibung des Inhalts. Dies ermöglicht einen interaktiven und multimodalen Ansatz für den Unterricht, bei dem Text und Bild kombiniert werden können.


Beispiele für den Unterricht

Kunstgeschichte


In einer Kunstgeschichtsstunde könnten Schüler Bilder von berühmten Gemälden hochladen. ChatGPT könnte daraufhin eine erste Analyse liefern, bevor der Lehrer tiefer in die Interpretation und den historischen Kontext eingeht.


Biologie

Für Biologiestunden könnten Bilder von Zellen oder Pflanzen hochgeladen werden, um eine sofortige Einschätzung der Strukturen zu erhalten. Dies kann eine wertvolle Ergänzung zu mikroskopischen Untersuchungen sein.


Geografie

In Geographiestunden könnten Satellitenbilder oder Karten hochgeladen werden, und ChatGPT könnte eine erste Analyse liefern, z.B. um Landschaftsformen oder Klimazonen zu identifizieren.


Sprachunterricht

Für den Sprachunterricht könnten Bilder von Schildern, Menüs oder Zeitungsartikeln in einer Fremdsprache hochgeladen werden. ChatGPT könnte dann eine Übersetzung oder eine kulturelle Einordnung anbieten.


Fazit

Die Bildinterpretationsfähigkeit von ChatGPT bietet eine spannende Möglichkeit, den Unterricht interaktiver und anschaulicher zu gestalten. Es dient nicht nur als ergänzendes Tool für Lehrer, sondern kann auch den Lernenden helfen, ihr Verständnis für komplexe Themen zu vertiefen. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass ChatGPT eine Maschine ist und menschliche Expertise nicht ersetzen kann, sondern ergänzt.


 

Handschriftliche Schülerarbeiten und ChatGPT


Eine weitere interessante Anwendung für ChatGPT im Bildungsbereich ist die Möglichkeit, Fotos von handschriftlichen Schülerarbeiten zu “bewerten”. Natürlich kann ein KI-Modell wie ChatGPT keine pädagogisch fundierte Bewertung abgeben, aber es kann den Lehrkräften einige nützliche Dienste leisten.

Automatische Transkription

ChatGPT könnte den Text auf einem Foto einer handschriftlichen Arbeit transkribieren. Dies könnte besonders hilfreich sein, wenn die Handschrift schwer zu entziffern ist. Die transkribierten Texte könnten dann leichter gelesen und bewertet werden.


Inhaltliche Analyse

Nach der Transkription könnte ChatGPT eine erste inhaltliche Analyse durchführen. Dies könnte den Lehrern als Leitfaden dienen, auf welchen Aspekten sie bei der Korrektur besonders achten sollten.


Grammatik- und Rechtschreibprüfung

Für den Sprachunterricht oder allgemein für die Bewertung der Sprachkompetenz könnte ChatGPT auch eine erste Grammatik- und Rechtschreibprüfung durchführen. So könnten Lehrer schneller erkennen, welche Schüler in diesen Bereichen eventuell noch Unterstützung benötigen.


Fazit

Die Möglichkeit, handschriftliche Schülerarbeiten durch ein Tool wie ChatGPT “bewerten” zu lassen, kann ein nützlicher erster Schritt in der Beurteilung sein. Es spart Zeit und bietet eine objektive erste Einschätzung. Allerdings sollte diese Technologie als Ergänzung zur menschlichen Expertise gesehen werden und nicht als Ersatz. Die pädagogische Beurteilung und individuelle Förderung kann nur durch qualifizierte Lehrkräfte erfolgen.

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page