top of page
Boys at School

Werden Sie ein Teil von Lehrer - Alltag

Stupid Simple -Komplizierte Dinge einfach(st) erklärt am Beispiel Kühlschrank

Aktualisiert: 14. Feb.

Hier ist der GPT




Wie funktioniert ein Kühlschrank?


Oh, Kühlschränke sind super! Stell dir einen Kühlschrank wie einen Superhelden vor, der dafür sorgt, dass dein Essen frisch bleibt. So funktioniert das:


1. **Kühlmittel**: Im Kühlschrank gibt es eine spezielle Flüssigkeit, das Kühlmittel. Das ist wie das Blut des Kühlschranks. Aber statt Sauerstoff transportiert es Kälte!


2. **Verdampfer**: Zuerst geht das Kühlmittel in den Verdampfer. Hier wird es von einer Flüssigkeit zu Gas. Das ist wie wenn Wasser zu Dampf wird. Dieser Prozess braucht Wärme, und diese Wärme wird dem Inneren des Kühlschranks entzogen – deshalb wird's da drinnen kalt!


3. **Kompressor**: Als nächstes kommt der Kompressor. Das ist wie ein Muskel, der das gasförmige Kühlmittel zusammenpresst. Wenn man Dinge zusammendrückt, werden sie heiß. Also wird das gasförmige Kühlmittel jetzt wärmer und steht unter hohem Druck.


4. **Kondensator**: Jetzt kommt der Kondensator ins Spiel. Hier wird das heiße Gas wieder abgekühlt und wird wieder flüssig. Die Hitze wird an die Luft außerhalb des Kühlschranks abgegeben – deswegen fühlt sich die Rückseite eines Kühlschranks warm an.


5. **Expansionsventil**: Zum Schluss geht das Kühlmittel durch ein Expansionsventil. Hier kann es sich ausdehnen und abkühlen, bevor es wieder zum Verdampfer zurückkehrt. Und der Kreislauf beginnt von vorne!


Also, kurz gesagt: Der Kühlschrank nimmt die Wärme aus seinem Inneren und pustet sie nach draußen. Das hält dein Essen schön kühl und frisch. Ist das nicht genial? 🌟

116 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page