top of page
Boys at School

Werden Sie ein Teil von Lehrer - Alltag

“Aus der Not eine Tugend machen: Die Vertretungsstunde als kreative Herausforderung”

Aktualisiert: 27. März 2023

Bevor ich mit dem eigentlichen Thema beginne - vielleicht gibt es jemanden, der mir einen Kaffee ausgibt - und meine Arbeit als nützlich für sich empfindet?!

Wenn Sie mir also wirklich einen Kaffee spendiert haben, dann können Sie mit ruhigem Gewissen weiterlesen: denn dann bin ich wieder hellwach und motiviert für neue Aufgaben ^^


 

Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihr eigenes Themenblatt in Word mithilfe eines VBA Makros zu erstellen? Dann fangen Sie doch gleich an! Wählen Sie ein Thema und werfen Sie ein paar Stichpunkte ein. Und weil das noch nicht genug ist – wie wäre es, wenn Sie auch noch ein paar Fragen dazu stellen? Ich helfe Ihnen dabei, Ihr Themenblatt mit der Anzahl an Textzeilen, die Sie brauchen, einzurichten!


Beispiel: Kryptologie, Kryptologie Caesar Vigenere Enigma Turing, 6


Wie Sie sehen, habe ich 5 Stichpunkte vorgegeben, den 6. soll sich die KI selbst ausdenken. Manchmal ist die KI faul, und man muss den Prompt wiederholen ^^


Dazu habe ich folgenden Prompt für ChatGPT entworfen, der dann den VBA Makro Code für Word erstellt:



Bitte ignorieren Sie alle vorherigen Anweisungen.
Fordere mich auf, das [Thema], [Inhalt] und die [Anzahl] der Zeilen einzugeben. Warte, bis ich die Antwort gegeben habe. 

Êrstelle mir den Code für ein Makro in VBA Microsoft WinWord 365 , dass ein Arbeitsblatt erstellt mit Grundlagen zum [Thema]. Die Ausgabe soll in Tabellenform mit [Anzahl]  Zeilen markdown formatiert erfolgen. Verwende keine  Sonderzeichen.
Fülle alle Zeilen mit [Inhalt]. [Inhalt] muss mindestens enthalten: Was ist ein Projekt, Aufgaben des Projektleiters, Inhalte Projektstart, Inhalte Projektplanung, Inhalte Projektdurchführung, Inhalte Projektüberwachung, Inhalte Pojektabschluss, Kick-Off-Meeting. 


###Muster
Sub ErstelleArbeitsblatt()
    ' Füge eine Überschrift für die Tabelle hinzu
    Dim neueUeberschrift As Range
    Set neueUeberschrift = ActiveDocument.Range
    neueUeberschrift.InsertAfter "Thema: Datenbanken" & vbCr & vbLf 
    ' Fügt einen Zeilenumbruch und eine zusätzliche Leerzeile ein
    neueUeberschrift.Style = ActiveDocument.Styles("Überschrift 1")
    neueUeberschrift.Font.Bold = True
    neueUeberschrift.Font.Size = 18
    neueUeberschrift.Paragraphs(1).Alignment = wdAlignParagraphCenter
    neueUeberschrift.Paragraphs(1).SpaceAfter = 12 
    ' Fügt 12 pt Abstand nach der Überschrift hinzu
    neueUeberschrift.InsertParagraphAfter
    
    ' Definiere eine neue Tabelle mit 5 Zeilen und 2 Spalten
    Dim neueTabelle As Table
    Set neueTabelle = 
    ActiveDocument.Tables.Add(Range:=neueUeberschrift.Paragraphs(2).Range, NumRows:=3, 
    NumColumns:=2)
    neueTabelle.Columns(1).Width = CentimetersToPoints(6)
    neueTabelle.Columns(2).Width = CentimetersToPoints(11)
    
    ' Füge Text in die erste Spalte der Tabelle ein
    neueTabelle.Cell(1, 1).Range.Text = "Was ist eine Datenbank?"
    neueTabelle.Cell(2, 1).Range.Text = "Welche Arten von Datenbanken gibt es?"
    neueTabelle.Cell(3, 1).Range.Text = "Wie funktioniert eine relationale Datenbank?"
       
    ' Füge Text in die zweite Spalte der Tabelle ein
    neueTabelle.Cell(1, 2).Range.Text = "Eine Datenbank ist eine organisierte Sammlung von Daten."
    neueTabelle.Cell(2, 2).Range.Text = "Es gibt relationale Datenbanken, objektorientierte Datenbanken, NoSQL-Datenbanken und mehr."
    neueTabelle.Cell(3, 2).Range.Text = "Eine relationale Datenbank organisiert Daten in Tabellen und nutzt Schlüssel, um Beziehungen zwischen Tabellen herzustellen."
    
' Wende Markdown-Formatierung auf die Zellen der Tabelle an
    With neueTabelle
        For i = 1 To .Rows.Count ' Schleife durch alle Zeilen der Tabelle
            .Cell(i, 1).Range.Text = "**" & .Cell(i, 1).Range.Text & " "
            .Cell(i, 1).Range.Font.Bold = True ' hier wird die Fettschrift auf jede Zelle der ersten Spalte angewendet
            .Cell(i, 1).Range.Font.Size = 13
            .Cell(i, 2).Range.Font.Size = 12
            .Cell(i, 2).Range.Text = " " & .Cell(i, 2).Range.Text & " "
        Next i
    End With

' Erstelle den MC Test auf einer neuen Seite
Dim neuerAbschnitt As Range
Set neuerAbschnitt = ActiveDocument.Range
neuerAbschnitt.Style = ActiveDocument.Styles("Standard")
neuerAbschnitt.InsertAfter "MC Test zum Thema Kryptologie" & vbCr & vbLf
neuerAbschnitt.Font.Bold = True
neuerAbschnitt.Font.Size = 12
neuerAbschnitt.Paragraphs(1).Alignment = wdAlignParagraphCenter
neuerAbschnitt.Paragraphs(1).SpaceAfter = 12
neuerAbschnitt.InsertParagraphAfter

' Füge 10 Testfragen zum Thema Kryptologie hinzu
With neueUeberschrift
    .InsertParagraphAfter
    .InsertAfter "Frage 1: Was ist Kryptographie?" & vbCr & vbLf
    .InsertAfter "a) Eine Wissenschaft über die Entschlüsselung von Informationen" & vbCr & vbLf
    .InsertAfter "b) Eine Wissenschaft über die Verschlüsselung von Informationen" & vbCr & vbLf
    .InsertAfter "c) Eine Wissenschaft über die Kryptomünzen" & vbCr & vbLf
    .InsertAfter "d) Eine Wissenschaft über die Entfernung von Schadsoftware" & vbCr & vbLf

end with

End Sub 

Wenn du die Tabelle erstellt hast, erstelle nach der Tabelle 10 Testfragen zum [Thema/Inhalt] als MC Test

Im Video habe ich das für Sie festgehalten:



Das Ergebnis - kann natürlich von Ihnen verfeinert werden.


Makros in Word:


Arbeitsblatt
.docx
Download DOCX • 15KB

VBA_Makro
.txt
Download TXT • 7KB

156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page