top of page
Boys at School

Werden Sie ein Teil von Lehrer - Alltag

KI im Unterricht - ein Handlungsleitfaden aus NRW

Aktualisiert: 8. März 2023

Es ist wichtig, dass wir uns mit den aktuellen Technologien auseinandersetzen und unseren Schülern beibringen, wie sie sie am besten einsetzen können, um das Beste aus ihrer Ausbildung herauszuholen.


Künstliche Intelligenz (KI) ist heutzutage in allen Lebensbereichen zu finden und wird auch im Unterricht immer wichtiger. Durch KI können Lehrer und Schüler mehr Informationen auf einmal aufnehmen und behalten, und KI-basierte Systeme können die Effizienz des Unterrichts steigern und neue Wege des Lernens eröffnen. KI kann auch dazu beitragen, dass Schüler mehr Kontrolle über ihren Unterricht haben, indem sie ihnen die Möglichkeit bietet, ihren Lernstil anzupassen und ihre eigenen Ziele zu setzen. KI kann auch dazu beitragen, dass Lehrer mehr Zeit haben, sich auf die Bedürfnisse der Schüler einzulassen und sie bei schwierigen Konzepten zu unterstützen.


## Künstliche Intelligenz (KI) ist der Schlüssel zu einer neuen Ära der Bildung. KI hat die Fähigkeit, Informationen schneller zu verarbeiten und kann so den Unterricht auf ein neues Level heben.

## KI hat die Fähigkeit, Daten zu verarbeiten, zu analysieren und zu interpretieren, was den Unterricht revolutioniert. KI kann helfen, den Unterricht zu personalisieren und auf die Lernbedürfnisse der Schüler einzugehen



Textgeneratoren, die auf künstlicher Intelligenz (KI) basieren, sind in der Lage, Texte in einer Qualität zu erzeugen, dass oftmals nicht zu erkennen ist, ob sie von einem Menschen produziert wurden oder nicht. Seitdem Ende November 2022 die Textgenerierungs-KI ChatGPT veröffentlicht wurde und frei zugänglich ist, ergeben sich viele Fragen für den schulischen Alltag. Was genau sind textgenerierende KI-Anwendungen? Wie kann mit den neuen Möglichkeiten, die KI-Anwendungen bieten, umgegangen werden? Dürfen KI-Anwendungen im Unterricht eingesetzt werden? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten? Habe ich ggf. auch als Lehrkraft für meine eigenen Tätigkeiten einen direkten Nutzen? Kann KI zukünftig auch im Klassenraum genutzt werden und wie wird das den Unterricht verändern?

Quelle:


 

Auszug


Um Aufgaben zu erstellen, die nicht ausschließlich mit Hilfe von KI gelöst werden können, sollten individuelle Bezüge in die Lern- und Leistungsaufgaben einbezogen werden. Beispielsweise können Umfragen in der Klasse, Experimente, Kartierungen, eigene Datenerhebungen oder selbst gewählte Schwerpunkte mit Bezug zum Wohnort oder Vergleiche mit der Darstellung eines Mitschülers oder einer Mitschülerin enthalten sein. Zusätzlich kann es zur Motivation der Lernenden beitragen, wenn ein Thema unter einer individuellen, selbst gewählten Perspektive bearbeitet werden kann. Bei hinreichend komplexen Fragestellungen ist zu erkennen, dass die im ersten Schritt von einer textgenerierenden KI-Anwendung erstellten Texte nicht zwangsläufig den Anforderungen entsprechen. Meist sind mehrfache, sehr gezielte Nachfragen und ein entsprechendes Fachwissen notwendig, um für die gestellte Aufgabe angemessene Texte erstellen zu lassen. Diese Art der Steuerung zu trainieren und zu beherrschen ist perspektivisch eine wichtige den Schülerinnen und Schülern zu vermittelnde Kompetenz. (Ebenda, Seite 8 und 9)


35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page