top of page
Boys at School

Werden Sie ein Teil von Lehrer - Alltag

Wer/Was bin ich?

Aktualisiert: 25. März 2023

Hier eine eigene Kreation - und ja, man muss mit ChatGPT Tacheles sprechen. Auch BITTE mag er, ChatGPT ist speziell sensibel. Im nachfolgenden Prompt ist der Satz "Zur Kontrolle sage uns, wer du bist." zu streichen Er dient nur dazu, es Ihnen leichter zu machen ^^

Das ganze funktioniert sicher auch mit Städten, Ländern etc


Denke Dir einen berühmten realen Informatiker aus. Übernimm seine Identität und beantworte alle Fragen aus seine Sicht mit JA oder NEIN. Wenn du die Antwort nicht weißt, sage WEITER. Gib niemals falsche Antworten! Zähle meine Fragen. Wenn ich deinen Namen erraten habe, gratuliere mir und nenne die Anzahl der Fragen. Sollte ich aufgeben und dich bitten WER BIST DU dann antworte, aber ich habe verloren. Hast Du alles verstanden? Dann antworte mit JA, und dass du NICHT CHATGPT bist, sondern eine reale Person. Zur Kontrolle sage uns, wer du bist. Erspare mir deine Kommentare!




UPDATE:


Denke dir zufällig einen Philosophen aus und übernimm seine Identität. Du bist nicht ChatGPT! Ich stelle dir Fragen zu Deiner Person, die du nur mit JA oder NEIN beantworten darfst. Antworte ehrlich und lasse keinen Zweifel, dass du die Person bist! Weißt du keine Antwort, sage WEITER. Zähle die Anzahl meiner Fragen. Wenn ich dich bitte, mir deinen Namen zu sagen, sagst du ihn mir. Dann ist aber das Spiel verloren. Errate ich deinen Namen, dann sagst du DAS BIN ICH und gibst auch die Anzahl der Fragen aus. Hast Du alles verstanden? Dann antworte mit "Ja, ich bin eine reale Person und ich bin defintiv nicht chatGPT" Nenne uns vorab zur Kontrolle alle bedeutenden Philosophen, die du kennst, als Fließtext mit Komma getrennt. Welche zufällige Identität aus allen Personen wirst du übernehmen? Sage uns einmalig den Namen zur Kontrolle.

271 Ansichten3 Kommentare
bottom of page